Zitronengras / Lemongras gemahlen

€1,80

Noch 4 Stück verfügbar!

* inkl. MwSt.* zzgl. Versandkosten Mindestbestellwert 15€ €3,60 pro 100g

Zitronengras oder auch Lemongras als Gewürz oder Tee

Zitronengras gehört zu der Familie der Gräser. Diese Gewürzpflanze ist eine grasähnliche  Staude die aus Asien stammt. Zitronengras wäüchst büschelartig auf meist trockenem, sandigem Boden. Das Gras benötigt keine besondere Pflege, um die Pflanze bis zu einem Meter hoch werden zu lassen. Den Namen erhielt das Gras durch den zitronenähnlichen Duft, den das Gras beim Zerreiben entfaltet. Für den Duft und den Geschmack ist das ätherische Öl Citral verantwortlich.

Verwendungstipp: als Tee und zum Kochen für die asiatische Küche.

Zitronengras gehört zu der botanischen Familie der Gräser (bot.: Gramineae, Poaceae). Diese Gewürzpflanze ist eine grasähnliche oder auch schilfartige Staude aus den Tropen Asiens mit langen, spitzen Blättern. Diese wachsen dann büschelartig aus dem meist trockenem, sandigem Boden. Zitronengras benötigt keine besondere Pflege, um die Pflanze bis zu einem Meter hoch werden zu lassen. In Südostasien wächst sie meist im Umfeld des Hauses, wo sie dann bei Bedarf geerntet werden kann. Im Französischen wird für Zitronengras gelegentlich fälschlicher Weise der Begriff verreine des Inde oder einfach nur verveine verwendet. Verveine ist allerdings die Bezeichnung für den Zitronenstrauch, ein Eiskrautgewächs dessen Blätter ätherische Öle enthalten, die ein intensives Zitrusaroma abgeben. Trotz seines Namens hat Zitronengras nichts mit Zitrusfrüchten zu tun. Die Namensgebung erfolgte lediglich durch den zitronenähnlichen Duft, den das Gras beim Zerreiben entfaltet. Für den Duft und den Geschmack ist das ätherische Öl Citral verantwortlich. Dieses Öl ist der Hauptbestandteil von Zitronengrasöl.

Mehr lesen bei: https://www.lebensmittellexikon.de/z0000120.php
Copyright © lebensmittellexikon.de